Sieg beim Heuvelland-Marathon
Letzten Sonntag stand mein zweites Rennen in 2022 an und nach dem kleinen “Missgeschick” beim Drielandenpunt Trail gab es nun den ersten Saisonsieg . Bei angenehm sonnigen Bedingungen musste eine landschaftlich abwechslungsreiche Marathon-Strecke mit immerhin knapp 550 Höhenmetern vom Dreiländerpunkt bis nach Maastricht bewältigt werden.
Im ersten, hügeligen Teil des Rennens machte ich ordentlich Druck – auf der zweiten, relativ flachen, Hälfte konnte ich ein bisschen rausnehmen und bin kontrolliert auf Sieg gelaufen. Die letzten 3 Kilometer hieß die Devise nochmal “Tempo anziehen”, da ich unbedingt vor den ersten 2er- und 4er-Staffeln finishen wollte. Am Ende stand eine offizielle Zeit von 2:52:40h – 13 Minuten vor den nächstplatzierten Marathonläufern und eine halbe Minute vor der schnellsten 2er-Staffel .
Insgesamt top organisiertes Event von Bearsports, hat richtig Bock gemacht in Holland!
Die Form passt jedenfalls auch, nächstes Wochenende geht’s in die belgischen Ardennen…